Ästhetischer Ersatz der Zahnsubsanz

Abdruckfreie Versorgung

 

Zahnmedizin ohne Digitaltechnik und CAD/CAM-Verfahren ist heute nicht mehr vorstellbar. Den Schlüssel hierzu bietet die abdruckfreie Praxis. Es muss kein Abdruck der Zähne mit einem Abdruckmaterial und Abdrucklöffel genommen werden. Dieser Schritt wird durch eine spezielle Digitalkamera ersetzt. Teure high-tech Abdruckmaterialien werden dafür nicht mehr benötigt. Der zeit- und genauigkeitsraubende Umweg über die Gips-Modellherstellung entfällt und es wird mit einer Genauigkeit von bis zu 10µ virtuell gearbeitet.

Beim Lava-COS und Cerec System werden Zahn um Zahn optoelektronisch gescannt und die Aufnahmen in der Praxis oder im Labor bearbeitet.

Die intraorale und extraorale Messaufnahme, das Scannen von Antagonisten und Registraten, das dreidimensionale Konstruieren auf dem Bildschirm, die Nutzung unzähliger Zahnformen aus der Zahndatenbank, die Gestaltung anatomischer Kauflächen, das funktionelle Artikulieren am virtuellen Modell, die subtraktive Bearbeitung von Hochleistungskeramik – Durch Digitalisierung werden Praxis und Labor enger verzahnt, der Zahntechnikers rückt künftig näher heran.

Für Patienten mit Problemen bei der Abdrucknahme eine angenehme Alternative!



 
Weitere Informationen: COS (Chairsite Oral Scanner) | Cerec 3D
Zahnarztpraxis
Dr. Jürgen Tobias
 
Am Bahndamm 10
73529 Schwäbisch Gmünd
 
Telefon: 07171 - 47 61
Telefax: 07171 - 4 46 36
 
E-Mail: praxis@zahnarzt-tobias.de
 
Sprechzeiten
Mo
7:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Di
7:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr
Mi
7:00 - 12:00 Uhr
---
Do
7:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr
7:00 - 12:00 Uhr
---
Home | Impressum | Datenschutz